Gemüse

Unser beliebtes Gemüse Rezept, Maiskolben auf dem Kontaktgrill zubereiten


Gemüse Rezept für Gegrillte MaiskolbenÜblicherweise kocht man Maiskolben in Salzwasser. Jedoch verliert man mit dieser Methode den Großteil des Maisaromas und der Nährstoffe, welche im Wasser sind. Anstatt den Mais dann mit viel Butter und salz wieder aufzupeppen, kann man dieses leichte Gemüse Rezept mit einem Kontaktgrill zubereiten ohne Nährstoffe zu verlieren.

Indem Sie die Maiskolben auf einem Kontaktgrill zubereiten, erhalten Sie immer noch das verkohlte und karamellisierte Äußere. Aber nichts von dem Mais Geschmack tropft in die Kohlen eines offenen Grill. Außerdem trocknet der Mais nicht aus. Dies ist absolut fantastisch für diejenigen, die in Wohnungen leben oder für diejenigen, die gegrillten Mais an einem regnerischen Tag genießen wollen.

Zutaten

  • 2-4 frischen Mais
  • Natives Olivenöl
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Gesamtzeit: 13 Minuten – Vorbereitungszeit: 5 Minuten – Kochzeit: 8 Minuten

Zubereitung

Wärmen Sie den Kontaktgrill auf höchster Stufe vor. Entfernen Sie die Schalen vom Mais. Nehmen Sie das Olivenöl und bestreichen Sie den Mais damit, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen. Legen Sie den Mais nun auf den Kontaktgrill und braten diese 5 Minuten lang an, dann rollen Sie den Mais in 90 Grad und braten diesen 3 Minuten lang. Servieren Sie den Mais mit etwas Butter zB.: als Beilage zu Ihrem Hauptgericht.

Leckeres Gemüse Rezept mit Gegrillter Zucchini


Gemüse Rezept für Gegrillter ZucchiniDas Grillen von Zucchini auf Ihrem Kontaktgrill ist sehr einfach. Es geht nicht nur schnell, sondern ist auch total lecker. Dieses Gemüse Rezept ist eine hervorragende Beilage für viele Hauptgerichte, welches Sie auf Ihrem Kontaktgrill vorbereiten können.

Dieses Grundrezept für gegrillte Zucchini kann Ihrem Geschmack angepasst werden. Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen nach deinem Geschmack.

Zutaten

  • Zucchini, in 1/4 “Runden geschnitten
  • Salz je nach Geschmack
  • Olivenöl

Gesamtzeit: 15 min – Vorbereitungszeit: 10 min – Kochzeit: 5 min

Zubereitung

Schneiden Sie die Zucchini in 1/4 runde Scheiben. Generell reicht eine Zucchini aus. Legen Sie die Zucchini Scheiben in einem Ziploc-Beutel und geben Sie ein Teelöffel Olivenöl sowie ein Teelöffel Salz pro Zucchini hinzu. Schütteln Sie die Tasche gut, um alle Scheiben mit Olivenöl und Salz zu beschichten.

Wärmen Sie Ihren Kontaktgrill auf hoher Stufe 5-10 Minuten mit geschlossenem Deckel vor. Legen Sie nun die Zucchinischeiben auf Ihren Grill und schließen Sie den Deckel schließen. Dabei reichen 3-4 Minuten völlig aus, um die Zucchini zu grillen. Achten Sie Grillspuren, das ist ein Anzeichen das die Zucchinischeiben fertig sind.

Das könnte Sie auch interessieren